Termite hilft dir, Entscheidungen zu treffen. Es kann sowohl für Terminfindung (nächste Vorstandssitzung) als auch für andere Umfragen genutzt werden.

Um eine Umfrage zu starten, benötigst du einen Account im Grünen Netz. Teilnehmen kann allerdings jeder, auch ohne Grünes-Netz-Zugangsdaten.

Umfrage erstellen

Gehe auf https://service.gruene.de/termiten/ und wähle aus, ob du einen Termin finden möchtest oder eine andere Form der Umfrage bevorzugst.

Gib deiner Umfrage einen Namen und (optional) eine Beschreibung, gib deinen Namen und deine Mail-Adresse ein. Du kannst auswählen, ob jeder alle Stimmen bearbeiten kann oder jeder seine eigene Stimme bearbeiten kann oder ob man nach der Stimmabgabe gar keine Änderung mehr vornehmen kann. Du kannst außerdem einstellen, ob du eine Mail bekommen möchtest, wenn sich jemand neu eingetragen hat bzw. einen Kommentar erstellt. Außerdem kannst du einstellen, dass nur du die abgegebenen Stimmen sehen kannst.

bei Terminfindung: Im zweiten Schritt gibst du die zur Auswahl stehenden Termine ein.Neben dem Kalendersymbol wählst du das Datum aus, in der Zeile kannst du die möglichen Uhrzeiten eingeben. Übrigens: In der untersten Zeile ist ein Button mit einem Pfeil nach unten. Damit kannst du alle Uhrzeiten des obersten Termins an alle anderen Termine eintragen. Mit den „+/-„-Symbolen kannst du weitere Termine hinzufügen oder wieder entfernen. Gehe nun zum dritten Schritt.

bei sonstigen Umfragen: Gib im zweiten Schritt den Text ein. Mit den Symbolen am Ende jeder Spalte kannst du auch Bilder und Links einbinden (allerdings nicht hochladen). Wenn du mehr als 5 Optionen benötigst, kannst du mit dem „+“-Button weitere Felder hinzufügen.

Dritter Schritt: Deine Umfrage wird nach 180 Tagen automatisch archiviert. Wenn du möchtest, kannst du im hier das Datum der Archivierung aber auch vorverlegen. nach einem Klick auf „Umfrage erstellen“ bekommst du zwei E-Mails. Die eine Mail enthält einen Link zur Bearbeitung der Umfrage. Damit kannst du nachträglich alle Einstellungen nochmal ändern. Diesen Link solltest du nicht weitergeben. Die andere Mail enthält den Link, den du an alle anderen weitergeben kannst.

Umfrage ausfüllen

Gehe auf den Link, den du bekommen hast. Du kannst evtl. die bereits abgegebenen Stimmen sehen. Trage darunter deinen Namen ein und wähle aus, ob du an den Termin kannst (grüner Haken), notfalls kannst (gelber Haken) oder nicht kannst (rotes Schild). Klicke anschließend auf „Speichern“.
Solltest du deine Meinung nochmal ändern wollen, kannst du am Ende der Zeile auf das Stift-Symbol klicken und deine Angaben überarbeiten. Wenn kein Stift-Symbol da ist, kann die Angabe entweder gar nicht mehr geändert werden oder du hast eine Mail bekommen mit einem Link, über den du deine Angabe nochmal bearbeiten kannst.

Umfrage auswerten

Gehe zum vereinbarten Termin auf die Seite und sieh nach, welche Option die meisten Stimmen bekommen hat. Die Option mit den meisten Ja-Stimmen ist unten mit einem Sternchen markiert.

Es kann sein, dass der mit einem Stern markierte Termin nicht der Termin ist, der für alle am besten passt. Schau bitte auch, ob es einen Termin gibt, der viele „nicht perfekt, aber möglich“-Stimmen bekommen hat.

Hilfe

Dieser Dienst wird betrieben vom Bundesverband Bündnis 90/Die GRÜNEN (nicht von Netzbegrünung). Wende dich bei Problemen an netz@gruene.de.

Verwandte Artikel

Verwandte Artikel erscheinen hier basierend auf den Stichwörtern, die Sie auswählen. Klicken Sie, um das Makro zu bearbeiten und Stichwörter hinzuzufügen oder zu ändern.



Verwandte Vorgänge